Slider_Allgemein_1 Slider_Allgemein_2 Slider_Allgemein_3 Slider_Allgemein_4 Slider_Allgemein_5

Martina Höbling

Martina Höbling Martina Hbling martinasaint Mu2Pf

Was mir bei meiner Arbeit wichtig ist:

Konsequentes, faires, transparentes Verhalten dem Pferd gegenüber.

Die individuelle Persönlichkeit der Pferde und Menschen steht im Vordergrund. Es wird gelernt und nicht gelehrt.

Menschen zu fördern, ihre eigene Energie zu nutzen und Ihnen behutsam die Welt der Pferde näher zu bringen, so dass Sie auch ganz ohne vorangehender Erfahrung mit Pferden die Begegnungen genießen und davon profitieren können.

Achtsamkeit und Wertschätzung für sich selbst und füreinander. Dazu gehört auch eine respektvolle Verbindung zur Natur und zu den Pferden, die als Kameraden und nicht als "Arbeitsgeräte" in Übungen mithelfen.

Weiterlesen...

Qualifikationen & Berufserfahrung

Monty Roberts Certified Instructor
Monty Roberts International Learning Center 

Lead-Up Certified Instructor
Lead Up International

Leitung MR International Learning Center
in Californien

Pferdetrainings/Kurse/Veranstaltungen Ausland
(NL/DK/RO/IT/HU/USA)

Pferdetrainings/Kurse/Veranstaltungen Inland
(Spanische Hofreitschule Wien, Sattelfest,
Messe Wels, div. Gestüte) 


Lizenzierter Horse Assisted Educator
Member EAHAE

(Horse Dream®, Persönlichkeitstraining)

Anerkannte Horse Agility Trainerin des 
International Horse Agility Club - Great Britain

Voltigierübungsleiter (FENA®)

PS&S (Pferde, Sport & Spiel) Bewerter und Parcoursbauer (FENA®)

Zertifizierte ErwachsenenbilnderIn/WBA
zertifizierte FachtrainerIn in der Erwachsenenbildung laut ISO 17024

Wie alles begann...

Das Wesen Pferd hat schon vor vielen Jahren mein Herz erobert, und spielte immer eine sehr große Rolle in meinem Leben.

Vor einigen Jahren begann ich mich mit den Methoden und Techniken des Pferdetrainings basierend auf der pferdeeigenen Körpersprache "Equus" auseinanderzusetzen, da ich leider immer wieder mit erleben musste, wie aufgrund von Missverständnissen zwischen Mensch und Pferd unschöne Situationen entstanden. Ich wollte mich intensiver mit der Psychologie und dem Verhalten dieser edlen Tiere beschäftigen. Also flog ich nach Amerika, um verschiedene Kurse auf „Flag is up“, der wunderschönen Farm Monty Roberts, zu absolvieren. Wieder in Europa vergingen Monate des Trainings und um mich ständig weiterzubilden, fuhr ich zu verschiedenen Trainern in Dänemark, Holland, Rumänien, Ungarn und Italien.

Weiterlesen...